Heilpraktiker/innen für Psychotherapie
Prüfung vor dem Gesundheitsamt

Wir empfehlen zur Prüfungsvorbereitung der Theorie vor dem Gesundheitsamt:

Umfassende Theoriefortbildung für die amtsärztliche Prüfung (12 bis 18 Monate): PSHP-Lehrgang oder Ausbildung im Institut Middelpunkt  

Praxisseminar zur Theoriefortbildung (50 h): PSHP-Seminar oder Prüfungsvorbereitung  im  Institut Middelpunkt

Begleitlektüre zum staatlich geprüften und zugelassenen Fernkurs (Institute ILS, SGD, FEB, HAF sowie auch Dr.Migge u. a.):

  • Taschenführer ICD-10-Klassifikation psychischer Störungen, Dilling/Freyberger (Hrsg.) - rote Ausgabe - Huber-Verlag (blaue Ausgabe ist fast ebensogut!) 
  • Lieb, Frauenknecht, Brunnhuber: Intensivkurs Psychiatrie, Urban & Fischer oder:
  • Möller, Laux, Deister: Psychiatrie und Psychotherapie, Thieme
  • Poelke: Originalprüfungsfragen mit Kommentar GK3 Psychiatrie, Thieme (gute Vorbereitung auf die Multiple-choice-Prüfung)
  • weitere oder andere Literatur erfragen Sie bitte in Ihrem Ausbildungsinstitut 

Allgemeine Hinweise zur schriftlichen Prüfung (in der Theoriefortbildung stehen detailliertere Hinweise):

Die schriftliche Heilpraktikerprüfung Psychotherapie findet in den meisten Bundesländern am dritten Mittwoch im März und am zweiten Mittwoch im Oktober statt; oft zentral in ein oder zwei Städten pro Bundesland. Dabei handelt es sich praktisch um eine bundeseinheitliche Multiple-choice-Prüfung zum Heilpraktiker für Psychotherapie, die aus etwa 28 Fragen besteht. Hiervon müssen meist 21 richtig beantwortet sein, um zu bestehen. Grundsätzlich kann jedes Bundesland eine andere Prüfung schreiben lassen oder einzelne Fragen ändern. Das geschieht jedoch nur hin und wieder. Es gibt auch einzelne Bundesländern, in denen nur hin und wieder (oder nicht/bisher nie) schriftlich geprüft wird. Dies kann sich auch von Jahr zu Jahr ändern. Es gibt auch Bundesländer, die mehr als zweimal im Jahr schrifltiche Prüfungstermine anbieten. Maßgeblich für die Prüfungsanmeldung ist der erste Wohnsitz. Neben der oben genannten Theoriefortbildung sollten Sie das genannte Buch von Poelke vorher intensiv durcharbeiten. Beides erhöht Ihre Bestehenschancen sehr.

Mündliche Prüfung:

Einige Wochen nach der bestandenen schriftlichen Prüfung wird zur mündlichen Prüfung eingeladen. Diese findet oft wohnortnäher, also meist dezentral in den Bundesländern statt; manchmal sogar im nächstgelegenen Gesundheitsamt. Die mündliche Prüfung dauert ca. 40 Minuten. Darauf sollten Sie sich speziell vorbereiten. Denn die Art der Fragestellung und die Diskussion in dieser Prüfung weichen teilweise von der Struktur ab, die sich viele Prüflinge in der Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung angeeignet haben.

Einige Prüfer verlangen zusätzlich zu der Kenntnis der Theorie und der Ausbildung an einem Institut außerdem:

  • Eine abgeschlossene Selbsterfahrung von 40 Stunden
  • Wenigstens vier Supervisionen erster Probe-Therapiefälle
  • Zwei Supervisionen zu der Frage der Motivation: Was motiviert mich zu diesem Beruf, wie schätze ich meine persönliche Eignung und fachliche Entwicklung realistisch ein?
  • Mitgliedschaft in einer Intervisionsgruppe
  • Ein Praktikum in der Psychiatrie oder einer psychosomatischen Klinik (von ca. 2 Wochen).
  • Ausbildung in einem therapeutischen Verfahren (Gestalt, klientenzentrierte Therapie, Verhaltenstherapie, Schematherapie SFI, moderne Hypnotherapie etc.) von mindestens 75-100 Stunden Umfang.  
            
       

    Jedes Bundesland hat unterschiedliche Durchführungsbestimmungen, Regelungen, Orte, Vorgehensweisen ...

    Bitte erkundigen Sie sich selbst in Ihren Bundesland und/oder der zuständigen Regierungs-, Verwaltungs- oder Kreisbehörde oder dem Gesundheitsamt nach den Prüfungsrichtlinien und -Verfahrensweisen, die für Ihre Region gelten. Sie finden diese Hinweise, wenn Sie bei google.de eingeben: (Über-)Prüfung Heilpraktiker für Psychotherapie + [Ihre Stadt/Region]

    Hier Beispiele für spezielle Regionen, die auf die oben genannte Suche über google gefunden werden können:

    Niedersachsen (google-Suche mit folgender Eingabe: Überprüfung Heilpraktiker Psychotherapie Niedersachen [also: Bundesland])

    Minden (google-Suche: Überprüfung Heilpraktiker Psychotherapie Minden [also: Stadt)]

    Wenn Ihnen das zu schwierig ist, erkundigen Sie sich bitte telefonisch oder schriftlich bei Ihrem nächsten Gesundheitsamt.

    Sie erhalten dann Merkblätter über Voraussetzungen, einzureichende Dokumente, Termine u. Ä.

 

 


PSHP-VerbandBerufsordnung Ethik Heilpraktiker PsychotherapieTherapeutensucheMitglied werdenImpressumPrüfung vor dem GesundheitsamtMehrwertRechtsanwalt Arne Gröndahl HamburgPraktische Ausbildung Psychotherapie